Wer wir sind

Das Projekt »Ich sehe dich - Toleranz leben« ist getragen vom Evangelischen Kirchenkreis Hanau-Stadt oder - um genau zu sein - von Menschen, die in diesem Kirchenkreis, in der Region rund um Hanau leben und in der Kirche haupt-, neben oder ehrenamtlich arbeiten.
 

Der Kirchenkreis Hanau-Stadt

Mittendrin in der Region Hanau und mittendrin im Leben – der Evangelische Kirchenkreis Hanau-Stadt engagiert sich für die Menschen, die hier leben. Er versteht dies als seinen Auftrag, den er in Übereinstimmung mit der Tradition der Kirche aus den biblischen Berichten über Jesus Christus gewinnt.

Im Leben der Kirchengemeinden stehen viele verschiedenartige Veranstaltungen im Zentrum. Konzerte oder Diskussionsabende, Selbsthilfegruppen und Kursangebote, Kindergottesdienste und Seniorennachmittage, Gemeindefeste und Bibelkreise und natürlich zahlreiche verschiedene Gottesdienste laden zu Besinnung, Freude und zum Mitmachen ein. Ein besonderes Anliegen ist das soziale Engagement. Neun Tageseinrichtungen für Kinder und zehn Einrichtungen für Jugendliche (vom offenen Jugendzentrum bis zu festen Tagesgruppen) kümmern sich um den Nachwuchs.

Der Martin Luther Stiftung Hanau und der Hilfezentrale ist am Wohlergehen der Seniorinnen und Senioren gelegen. Viele Menschen in der Region sind auf Hilfe angewiesen. Die einen benötigen Beistand bei familiären oder persönlichen Problemen. Ihnen helfen die verschiedenen Beratungsstellen des Diakonischen Werkes, wie z. B. die Schuldner- oder die Jugend- und Drogenberatung. Andere sind auf materielle Hilfe angewiesen. Für sie sind die Angebote der Stiftung »Lichtblick« bestimmt, die u.a. die Hanauer Tafel und ein Wohnprojekt für Menschen ohne Wohnsitz betreibt.

Zentrale Anlaufstelle des Kirchenkreises ist der Kirchenladen in Hanau in der Fußgängerzone. Er bietet Informationen über die Aktivitäten in den Gemeinden und Einrichtungen, aber auch christliche Bücher und Geschenkartikel. Man kann dort ein Gespräch führen oder einfach eine Zeit lang, etwa bei einer Tasse Kaffee verweilen. Recht unbürokratisch kann man dort auch Mitglied der Evangelischen Kirche werden: Im Kirchenladen befindet sich auch die Kircheneintrittsstelle.

 

Bericht von der
»Tafel für Toleranz« 2013

»Tafel für Toleranz« am 23. Juni misst 86 Meter

 

Bilder des Schülerwettbewerbs »Dein Foto für Toleranz«

finden Sie hier ...

 

Rückblick auf die Veranstaltungen

Flash-Datei ansehen

 

Kontakt

Evangelisches Dekanat Hanau-Stadt
Rückertstraße 11
63452 Hanau
Genaue Angaben hier